Autoren

 

 

Dr. Barbara Rollmann - Borretty

Astrid Schröder: Arbeiten 1996-97. Debütantenförderung der Bayerischen Staatsregierung für Künstler und Publizisten, Kunst- und Gewerbeverein Regensburg. Regensburg 1997.

 

Dr. Herbert Schneidler

Astrid Schröder: Zeichnen gegen die genormte Zeit. Museen der Stadt Regensburg / Städtische Galerie „Leerer Beutel“ (Hrsg.). Regensburg 2001. ISBN 3/935052/12/X.

 

Dr. Kirsten Remky

Astrid Schröder: Aktuelle Arbeiten. In: Kunst-Schauen, Aktuelle Arbeiten aus Regensburg und der Region 2013 -2015, Augenklinik Regensburg (Hrsg.). Regensburg 2015, S. 16-19. ISBN 978-3-7954-3007-8.

 

Gabrielle Mayer

Astrid Schröder: Ordnung und Zufall / Position R6. Museen der Stadt Regensburg / Städtische Galerie im Leeren Beutel (Hrsg.). Regensburg 2017. ISBN 978-3-943222-33-3.

 

Michaela Grammer

Astrid Schröder: Strömungen, Schwingungen, Notationen. Einführung in die Ausstellung im Foyer des Stadttheater Amberg 2018. Typoskript.

 

 

 

DOM PLATZ 5

Informations- und Besucherzentrum 

am Dom St. Peter

Kunstfenster

 

In der Zeit zwischen dem Oster- und dem Pfingstfest ist das Diptychon 6 : 5 : 014 der Regensburger Malerin Astrid Schröder im Schaufenster des Informationszentrum zu sehen.

 

Tel.: (0941) 597-1662

e-mail: domkapitel@bistum-regensburg.de

Regensburg